Lawblog

Gesell­schaft und Recht befin­den sich in ste­ti­gem Wan­del. Mit unse­rem Law­blog berich­ten wir in losen Abstän­den über rele­van­te Ent­wick­lun­gen mit recht­li­chem Bezug. Wir freu­en uns, wenn Sie von unse­rem kos­ten­lo­sen Ser­vice Gebrauch machen. Ergän­zend hal­ten wir Sie mit unse­rem halb­jähr­li­chen News­let­ter auf dem Lau­fen­den.

Abschaffung der Inhaberaktie

Seit dem 1. November 2019 ist das Bundesgesetz vom 21. Juni 2019 zur Umsetzung des Global Forum über Transparenz und Informationsaustausch für Steuerzwecke («Global Forum-Gesetz») in Kraft. Dieses schafft unter anderem die Inhaberaktie ab. Für Verwaltungsräte von Schweizer Gesellschaften mit Inhaberaktien sowie für die noch nicht gemeldeten Inhaberaktionäre besteht diesbezüglich ein Informations- und Handlungsbedarf.

Ungerechtfertigte Online-Rezensionen: Was tun?

Ungerechtfertigte Online-Rezensionen können den Ruf eines Unternehmens massiv schädigen. Aber: Gegen negative Rezensionen im Internet vorzugehen, ist teilweise nicht ganz einfach. Nebst der Kontaktaufnahme mit der Website und der Konfrontation des (vermeintlichen) Bewerters, stehen u.U. auch zivil- und strafrechtliche Möglichkeiten offen.